Mein Profil von Alexander Klier: Mein Blog auf Mahara : Reflexion auf das Seminar "Grundlagen der Erwachsenenbildung" (Teil 1)

Reflexion auf das Seminar "Grundlagen der Erwachsenenbildung" (Teil 1)

Veröffentlicht von Alexander Klier am 04. Mai 2016, 06:02

Nun komme ich endlich dazu, etwas zum Verlauf des Seminars und meinen Erfahrungen mit dem neuen Konzept zu schreiben. Ich gehe dabei chronologisch anhand der verschiedenen "kritischen" Phasen des Seminars vor. Um die Blogbeiträge selbst kürzer zu halten, werde ich diese unterschiedlichen Phasen als einzelne Blogbeiträge behandeln. Und womit beginne ich? Natürlich mit Teil 1 .

1. Der Einstieg ins Seminar

Wie ich schon an anderer Stelle hier geschrieben hatte, stellt(e) der Einstieg ins Seminar für mich einen wichtigen Aspekt dar. Gestaltet hatte ich ihn so, dass ich ein kleines Einführungsvideo (hier) aufgenommen habe, welches die Studierenden vor der ersten Präsenzsitzung ansehen sollten. Die abschließenden Fragen dieses Videos sollten zugleich der Einstieg in die Präsenzsitzung sein.

2. Die Herausforderung

Die grundlegenden Herausforderungen in diesem Teil war für mich weder, das Video mit meiner Webcam am Computer aufzunehmen (dankenswerterweise habe ich von der Hochschule eine Lizenz der Software Camtasia bekommen) oder dieses streambar zur Verfügung zu stellen. Nein: die grundlegende Herausforderung war die, an die E-Mail-Adressen der Studierenden heranzukommen, weil es an der Hochschule München noch nicht immer üblich ist, dass die Studierenden sich zu Veranstaltungen anmelden (müssen).

3. Problem gelöst

Es ist mir schließlich gelungen, die vorgesehenen Studierenden auf Moodle anzumelden und darüber zu kontaktieren. Das Ansehen des Videos war insofern auch bereits die erste Aufgabe auf Moodle. Eine Rückfrage während der ersten Präsenzsitzung ergab, dass die überwiegende Mehrzahl der Studierenden das Video tatsächlich angesehen hatte. Insofern war es auch einfach, den Einstieg mit diesen Fragen vorzunehmen.

4. Es hat funktioniert

Mit dieser ersten Neuerung im Seminar bin ich absolut zufrieden und werde versuchen, auch für künftige Seminare so vorzugehen. Für mein aktuelles Seminar für den Master "Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe" mit dem Titel "Bildung im digitalen Handlungsraum" habe ich das ebenfalls so gemacht.

Im Teil zwei (hier) erzähle ich jetzt davon, was in der ersten Präsenzsitzung gelaufen ist.