Bahntechnik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Niessner - In diesem e-Portfolio werden die Aktivitäten der Fachgruppe Bahntechnik vorgestellt (English page).

Bahntechnik an der Hochschule München

Die Fachgruppe Bahntechnik ist eine von Prof. Niessner ins Leben gerufene Initiative zur Vernetzung der auf dem Gebiet der Eisenbahntechnik an der Hochschule München Lehrenden und Forschenden. Es werden neue Technologien für die Bahntechnik erforscht, erprobt und zur Anwendung gebracht. In der Lehre versuchen wir, Studierende für die Eisenbahn als modernen Mobilitätsträger zu begeistern und in Forschungsprojekte einzubinden. Die Fachgruppe zeichnet sich durch einen praxisorientierten und interdisziplinären Ansatz sowie langjährige industrielle Erfahrung ihrer Mitglieder aus.

Aktuelles

Transport Research Arena 2018 (TRA): Bernhard Reinholz, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Bahntechnik, wurde für sein Arbeiten zum Projekt HyRec am 16. April 2018 auf der TRA Konferenz in Wien mit dem 2. Platz der TRA Visions Young Researcher Competition im Bereich Schienenverkehr ausgezeichnet. Die TRA ist mit über 3.000 Teilnehmern die größte Konferenz zu Mobilität und Transport in Europa. An der Young Researcher Competition haben mehr als 160 Wissenschaftler aus ganz Europa teilgenommen. Im Bereich Schienenverkehr ging der 1. Platz an die TU Delft, der 3. Platz an die Coventry University.

Weiterbildung für Berufstätige: Das berufsbegleitend studierbare Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" geht ab 1. Oktober 2018 in die zweite Runde. Die Einschreibung in den neuen Kurs läuft vom 2. Mai bis zum 1. August 2018.

Die Hochschule München wurde im Arbeitgeberranking „University Employability Ranking Deutschland“ 2017 als beste Universität in Deutschland ausgezeichnet.

Am 15. November 2017 findet die 2. Railway Brake and Friction Conference in Derby, UK statt. Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag zu den neuen Regeln zur UIC-Zulassung von Bremsbelägen.

Weiterbildung für Berufstätige: Gemeinsam mit dem Weiterbildungszentrum der Hochschule München bieten wir ein Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" für Berufstätige an. Der erste Lehrgang startet im Wintersemester 2017/2018 am 1. Oktober. Der Schwerpunkt im Bereich der Antriebstechnik liegt auf dem Gebiet der Alternativen Antriebe. Unter anderem steht auch ein Labortermin auf dem Programm, bei dem die Studierenden selbst mit Brennstoffzellen arbeiten können.

Tagesseminare zur Bahntechnik: Wir bieten ab Oktober 2017 neue 1- und 2-Tages-Seminare zu Bahntechnik-Themen und Alternativen Antrieben mit Wasserstoff und Brennstoffzellen an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Innovation Challenge 2016 der DB AG: Mit unserem Konzept HyRec für die Optimierung von Dieselmotoren und zur Nutzung von Bremsenergie haben wir den 1. Platz als beste Universität in der Kategorie Forschung und Wissenschaft gewonnen! Der Preis, den wir uns mit unserem Projektpartner mto-engineering aus der Kategorie Kleinunternehmen & Startup teilen, wurde im Rahmen eines Forums auf der Innotrans 2016 in Berlin übergeben.

TRA Conference 2018 in Wien (Details)

Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel
Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel

Technologievorreiter Bahn

International Railway Journal

International Railway Journal
International Railway Journal

Tendering begins for German hydrogen train order

Veröffentlicht am 20. April 2018, 15:52
tendering-begins-for-german-hydrogen-train-order

FRANKFURT Rhine-Main Vehicle Management (Fahma), a subsidiary of Rhine-Main Transport Authority (RMV), published a tender notice in the Official Journal of the European Union on April 20 for a contract to supply a fleet of hydrogen fuel cell multiple units for regional services on non-electrified lines in the Taunus area of Hessen.

GWR to lease ‘tri-mode’ class 769 multiple units from Porterbrook

Veröffentlicht am 20. April 2018, 15:01
gwr-to-lease-‘tri-mode’-class-769-multiple-units-from-porterbrook

GREAT Western Railway (GWR) has reached an agreement with Porterbrook Leasing to lease 19 class 769 Flex multiple units, which will be capable of operating under diesel, 750V dc third rail and 25kV ac overhead electric power.

Croatian Railways orders more Končar DMUs

Veröffentlicht am 20. April 2018, 14:59
croatian-railways-orders-more-končar-dmus

CROATIAN Railways (HŽ) passenger subsidiary HŽ Putnički Prijevoz (HŽPP) has ordered four class 7023 DMUs from Končar – Električna Vozila, Croatia.

Switzerland to end SBB long-distance monopoly

Veröffentlicht am 20. April 2018, 10:19
switzerland-to-end-sbb-long-distance-monopoly

FOLLOWING detailed examination of applications submitted by Swiss Federal Railways (SBB) and BLS, Switzerland’s Federal Office of Transport (BAV) announced on April 19 that it plans to grant SBB a 10-year concession for operation of most of the country’s long-distance services. However, BLS will be granted a concession for the Bern - Biel and Bern - Burgdorf - Olten routes. 

letzte Aktualisierung am 22. April 2018, 19:00

Alle News auf Eurailpress

Alle News auf Eurailpress
Alle News von Eurailpress.de

Schweiz/BAV: BLS soll nur zwei Fernverkehrslinien bekommen

Veröffentlicht am 20. April 2018, 15:00
Sie soll das gesamte Intercity-Netz und den...

Österreich: Verkehrshaushalt steigt weiter

Veröffentlicht am 20. April 2018, 14:00
Wie der zuständige Minister Norbert Hofer am...

BLS AG: Gewinn in 2017 leicht gesunken

Veröffentlicht am 20. April 2018, 12:00
Der Verlust beim „Regionalverkehr Bahn national“...

Stadler: Vertragsunterzeichnung für Flottenlieferung nach Slowenien

Veröffentlicht am 20. April 2018, 12:00
Der Auftrag umfasst elf Züge des Typs Flirt EMU,...

Deutsche Bahn/Bergbauschäden: Verfüllung der Hohlräume in Essen-Hügel abgeschlossen

Veröffentlicht am 20. April 2018, 11:00
Es wurden insgesamt 855 Bohrungen mit über 30.000...
letzte Aktualisierung am 22. April 2018, 19:00

TU Delft - Free mooc in Railway Engineering

Studium

Für Studierende aller Fakultäten: Aktuelle Ausschreibungen für Abschlussarbeiten Bachelor oder Master finden Sie im Bereich Lehre.

NEU - Im Sommersemester 2018 wird die Vorlesung Schienenfahrzeugtechnik als Real Project durchgeführt. Industrieller Partner ist die DB Netz AG. Inhaltlich wird ein echtes Innovationsprojekt von Studierenden verschiedener Fakultäten bearbeitet. Das Projekt wird vom SCE der Hochschule München koordiniert.

Presseinformationen

Presseinformationen

WLAN-Testzug: Kostenlos surfen in der S-Bahn München

Veröffentlicht am 20. April 2018, 11:00
Sechsmonatige Testphase • Fahrzeug mit Internetzugang unterwegs

Saubere Leistung im ICE

Veröffentlicht am 17. April 2018, 11:08
DB-Reinigungskraft ist Bayerns Landessieger beim Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“

Anschlussarbeiten zwischen Freising und Neufahrn

Veröffentlicht am 12. April 2018, 11:31
Weichen-Einbau für Neufahrner Kurve und Gleiserneuerungen an zwei Wochenenden • Busse statt S-Bahn an Wochenenden • Bei Regionalzügen Fahrplaneinschränkungen zwischen Freising und Landshut

Bahn erneuert Eisenbahnbrücke in Gablingen

Veröffentlicht am 11. April 2018, 10:21
Investition von knapp sechs Million Euro • gemeinsame Baumaßnahme mit dem Landkreis Augsburg • Sperrung der Kreisstraße A5 ab 12. April

Neu an bayerischen Bahnhöfen: Verschmutzungen per WhatsApp melden

Veröffentlicht am 10. April 2018, 11:42
Digital gemeldet - analog gereinigt • Bahnkunden helfen mit, dass Bahnhöfe sauberer werden
letzte Aktualisierung am 22. April 2018, 19:00
5307 Ansichtsbesuche von 25. Juli 2016 bis 21. April 2018