Bahntechnik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Niessner - In diesem e-Portfolio werden die Aktivitäten der Fachgruppe Bahntechnik vorgestellt (English page).

Bahntechnik an der Hochschule München

Die Fachgruppe Bahntechnik ist eine von Prof. Niessner ins Leben gerufene Initiative zur Vernetzung der auf dem Gebiet der Eisenbahntechnik an der Hochschule München Lehrenden und Forschenden. Es werden neue Technologien für die Bahntechnik erforscht, erprobt und zur Anwendung gebracht. In der Lehre versuchen wir, Studierende für die Eisenbahn als modernen Mobilitätsträger zu begeistern und in Forschungsprojekte einzubinden. Die Fachgruppe zeichnet sich durch einen praxisorientierten und interdisziplinären Ansatz sowie langjährige industrielle Erfahrung ihrer Mitglieder aus.

Aktuelles

- NEU - Weiterbildung kompakt: Von Dienstag, 15.10.2019 bis Donnerstag, 17.10.2019 planen wir ein Weiterbildungsseminar "Alternative Antriebstechnik für Schienenfahrzeuge" mit Versuchen im Brennstoffzellenlabor für Berufstätige aus der Bahnbranche. Das Seminar ist auf das Zertifikat Bahntechnik anrechenbar. Weitere Informationen dazu in Kürze.

- NEU - Weiterbildung kompakt: Vom 27.2-1.3.2019 bietet Prof. Niessner ein Weiterbildungsseminar "Bremstechnik und Crashsysteme von Schienenfahrzeugen" für Berufstätige aus der Bahnbranche an. Das Seminar ist auf das Zertifikat Bahntechnik anrechenbar. Weitere Details zum 2,5-Tages-Seminar finden Sie auf der Seite für Industrie & Weiterbildung oder hier im Seminar-Flyer.

Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag von Prof. Niessner zu Alternativen Antrieben in der Bahntechnik am 14. Eisenbahnforum am 6. und 7.11.2018 in Bremen.

Das Projekt TramTrainer wurde am 16.10.2018 mit dem mit 5.000 EUR dotierten 1. Platz beim Strascheg-Award 2018 in der Kategorie "Wissenschaft und Praxis" ausgezeichnet wurde. Der Strascheg Award ist der Ideenwettbewerb der Hochschule München und wird für innovative Geschäftsideen vergeben.

Transport Research Arena 2018 (TRA): Bernhard Reinholz, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Bahntechnik, wurde für sein Arbeiten zum Projekt HyRec am 16. April 2018 auf der TRA Konferenz in Wien mit dem 2. Platz der TRA Visions Young Researcher Competition im Bereich Schienenverkehr ausgezeichnet. Die TRA ist mit über 3.000 Teilnehmern die größte Konferenz zu Mobilität und Transport in Europa. An der Young Researcher Competition haben mehr als 160 Wissenschaftler aus ganz Europa teilgenommen. Im Bereich Schienenverkehr ging der 1. Platz an die TU Delft, der 3. Platz an die Coventry University.

Die Hochschule München wurde im Arbeitgeberranking „University Employability Ranking Deutschland“ 2017 als beste Universität in Deutschland ausgezeichnet.

Am 15. November 2017 findet die 2. Railway Brake and Friction Conference in Derby, UK statt. Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag zu den neuen Regeln zur UIC-Zulassung von Bremsbelägen.

Weiterbildung für Berufstätige: Gemeinsam mit dem Weiterbildungszentrum der Hochschule München bieten wir ein Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" für Berufstätige an.

Innovation Challenge 2016 der DB AG: Mit unserem Konzept HyRec für die Optimierung von Dieselmotoren und zur Nutzung von Bremsenergie haben wir den 1. Platz als beste Universität in der Kategorie Forschung und Wissenschaft gewonnen! Der Preis, den wir uns mit unserem Projektpartner mto-engineering aus der Kategorie Kleinunternehmen & Startup teilen, wurde im Rahmen eines Forums auf der Innotrans 2016 in Berlin übergeben.

TRA Conference 2018 in Wien (Details)

Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel
Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel

Technologievorreiter Bahn

International Railway Journal

International Railway Journal

Alstom and Eversholt Rail develop hydrogen train for Britain

Veröffentlicht am 11. September 2018, 15:04
alstom-and-eversholt-rail-develop-hydrogen-train-for-britain

ALSTOM confirmed on September 11 that it is working with British rolling stock leasing company Eversholt Rail to refit class 321 EMUs with hydrogen tanks and fuel cells for hydrogen operation, in response to the British government's challenge to eliminate diesel operation on the national network by 2040.

India launches National Rail and Transportation Institute

Veröffentlicht am 11. September 2018, 13:15
india-launches-national-rail-and-transportation-institute

INDIA’s National Rail and Transportation Institute (NRTI) launched its programme this week with the start of its first two three-year courses, the BBA in Transportation Management and BSc in Transportation Technology.

Three bidders shortlisted for Athens metro Line 4 contract

Veröffentlicht am 11. September 2018, 13:06
three-bidders-shortlisted-for-athens-metro-line-4-contract

ATHENS metro operator Attiko Metro announced on September 6 that three consortia have been shortlisted for a contract to build and equip the initial 13km section of Line 4.

First GE locomotive for UZ arrives in Ukraine

Veröffentlicht am 11. September 2018, 12:34
first-ge-locomotive-for-uz-arrives-in-ukraine

THE first GE Transportation TE33A Evolution Series locomotive for Ukrainian Railways (UZ) was unloaded from a ship at the Black Sea port of Chornomorsk on September 11 after completing its voyage from the United States.

letzte Aktualisierung am 11. September 2018, 21:00

News

RailRunner Europe GmbH: Gerhard Oswald legt Geschäftsführung nieder

Veröffentlicht am 22. Januar 2019, 16:13
Im Zuge der Insolvenz und der beabsichtigten Restrukturierung des Bahntechnologieunternehmens RailRunner Europe GmbH zieht sich Gerhard Oswald auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung zurück.

Brandenburg/Berlin: Zuschlag für Netz Elbe-Spree erteilt

Veröffentlicht am 22. Januar 2019, 16:07
Der Zuschlag für das SPNV-Netz Elbe-Spree ist rechtskräftig. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sowie die beiden Länder haben für Freitag (25.01.2019) zusammen mit den Bahngesellschaften DB Regio AG Regio Nordost sowie ODEG Ostdeutschen Eisenbahn AG zur Verkündung geladen.

Dänemark: Auch CAF steigt aus der Wagen-Ausschreibung der DSB aus

Veröffentlicht am 22. Januar 2019, 16:04
Nach Bombardier ist nun auch die spanische CAF aus dem Vergabeverfahren der DSB zur Beschaffung neuer Reisezugwagen ausgestiegen.

Luxemburg: Kostenloser Nahverkehr ab dem 1. März 2020

Veröffentlicht am 22. Januar 2019, 15:36
Die neue Koalition hat sich dem Gratis-Nahverkehr verschrieben. Verkehrsminister François Bausch nannte gestern (21.01.2019) als Starttermin den 01.03.2020.

Hafen Hamburg: Erweiterung des Containerbahnhofs Burchardkai abgeschlossen

Veröffentlicht am 22. Januar 2019, 16:05
Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat die Ausbauarbeiten des Bahnhofs ihres größten Containerterminals im Hamburger Hafen abgeschlossen.
letzte Aktualisierung am 23. Januar 2019, 01:00

TU Delft - Free mooc in Railway Engineering

Presseinformationen

Presseinformationen

„Anlaufstelle eröffnet - Infopunkt mit Ausstellung zu Elektrifizierungsprojekten in Nordostbayern“

Veröffentlicht am 21. Januar 2019, 12:04
Im Bahnhof Marktredwitz nun Infos rund um die Bahnprojekte entlang des Ostkorridors, im Pegnitztal und Richtung Tschechien - Teil des Bürgerdia-loges – sieben Streckenabschnitte für einen Ausbau vorgesehen

Bahnausbau München-Mühldorf-Freilassing

Veröffentlicht am 18. Januar 2019, 09:29
Bürgerinfoveranstaltung in Fridolfing

Update: Beeinträchtigungen durch Schnee auf Bayerns Eisenbahnschienen

Veröffentlicht am 09. Januar 2019, 16:32
Einschränkungen nur noch auf einzelnen hochgelegenen Regionalstrecken – Betriebsaufnahme in Abstimmung mit den jeweiligen Verkehrsunternehmen

RVA testet Elektrobus für umweltfreundlichen Nahverkehr

Veröffentlicht am 11. Januar 2019, 10:15
Praxistest erfolgt gezielt in der Bergregion Allgäu

Elektrifizierung und zweigleisiger Ausbau München - Mühldorf - Freilassing

Veröffentlicht am 08. Januar 2019, 09:55
Infoabend in Kirchanschöring - Auftaktveranstaltung für 58 kilometerlangen Abschnitt

Bahn setzt Bauarbeiten für Schallschutzwände in Würzburg Süd und Heidingsfeld fort

Veröffentlicht am 07. Januar 2019, 11:28
Arbeiten nur vom gesperrten Gleis aus möglich • Ab Herbst 2019 profitieren Anwohner von Lärmschutzwänden

Bahn-Elektrifizierung im Allgäu

Veröffentlicht am 03. Januar 2019, 09:48
Auch der Lärmschutz kommt voran

Brenner-Nordzulauf: Bahn schließt Erkundungsbohrungen pünktlich ab

Veröffentlicht am 28. Dezember 2018, 11:22
Pünktlich vor den Weihnachtstagen hat die Deutsche Bahn ihre Erkundungsbohrungen im Inntal abgeschlossen. 270 Gesteinsproben liefern wertvolle Erkenntnisse zur weiteren Trassenplanung einer Neubaustrecke für den Brennerzulauf.
letzte Aktualisierung am 23. Januar 2019, 01:00
10198 Ansichtsbesuche von 25. Juli 2016 bis 22. Januar 2019