Bahntechnik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Niessner - In diesem e-Portfolio werden die Aktivitäten der Fachgruppe Bahntechnik vorgestellt (English page).

Bahntechnik an der Hochschule München

Die Fachgruppe Bahntechnik ist eine von Prof. Niessner ins Leben gerufene Initiative zur Vernetzung der auf dem Gebiet der Eisenbahntechnik an der Hochschule München Lehrenden und Forschenden. Es werden neue Technologien für die Bahntechnik erforscht, erprobt und zur Anwendung gebracht. In der Lehre versuchen wir, Studierende für die Eisenbahn als modernen Mobilitätsträger zu begeistern und in Forschungsprojekte einzubinden. Die Fachgruppe zeichnet sich durch einen praxisorientierten und interdisziplinären Ansatz sowie langjährige industrielle Erfahrung ihrer Mitglieder aus.

Aktuelles

- NEU - Weiterbildung kompakt: Vom 27.2-1.3.2019 bietet Prof. Niessner ein Weiterbildungsseminar "Bremstechnik und Crashsysteme von Schienenfahrzeugen" für Berufstätige aus der Bahnbranche an. Weitere Details zum 2,5-Tages-Seminar finden Sie auf der Seite für Industrie & Weiterbildung oder hier im Seminar-Flyer.

Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag von Prof. Niessner zu Alternativen Antrieben in der Bahntechnik am 14. Eisenbahnforum am 6. und 7.11.2018 in Bremen.

Das Projekt TramTrainer wurde am 16.10.2018 mit dem mit 5.000 EUR dotierten 1. Platz beim Strascheg-Award 2018 in der Kategorie "Wissenschaft und Praxis" ausgezeichnet wurde. Der Strascheg Award ist der Ideenwettbewerb der Hochschule München und wird für innovative Geschäftsideen vergeben.

Transport Research Arena 2018 (TRA): Bernhard Reinholz, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Bahntechnik, wurde für sein Arbeiten zum Projekt HyRec am 16. April 2018 auf der TRA Konferenz in Wien mit dem 2. Platz der TRA Visions Young Researcher Competition im Bereich Schienenverkehr ausgezeichnet. Die TRA ist mit über 3.000 Teilnehmern die größte Konferenz zu Mobilität und Transport in Europa. An der Young Researcher Competition haben mehr als 160 Wissenschaftler aus ganz Europa teilgenommen. Im Bereich Schienenverkehr ging der 1. Platz an die TU Delft, der 3. Platz an die Coventry University.

Die Hochschule München wurde im Arbeitgeberranking „University Employability Ranking Deutschland“ 2017 als beste Universität in Deutschland ausgezeichnet.

Am 15. November 2017 findet die 2. Railway Brake and Friction Conference in Derby, UK statt. Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag zu den neuen Regeln zur UIC-Zulassung von Bremsbelägen.

Weiterbildung für Berufstätige: Gemeinsam mit dem Weiterbildungszentrum der Hochschule München bieten wir ein Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" für Berufstätige an.

Innovation Challenge 2016 der DB AG: Mit unserem Konzept HyRec für die Optimierung von Dieselmotoren und zur Nutzung von Bremsenergie haben wir den 1. Platz als beste Universität in der Kategorie Forschung und Wissenschaft gewonnen! Der Preis, den wir uns mit unserem Projektpartner mto-engineering aus der Kategorie Kleinunternehmen & Startup teilen, wurde im Rahmen eines Forums auf der Innotrans 2016 in Berlin übergeben.

TRA Conference 2018 in Wien (Details)

Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel
Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel

Technologievorreiter Bahn

International Railway Journal

International Railway Journal

Alstom and Eversholt Rail develop hydrogen train for Britain

Veröffentlicht am 11. September 2018, 15:04
alstom-and-eversholt-rail-develop-hydrogen-train-for-britain

ALSTOM confirmed on September 11 that it is working with British rolling stock leasing company Eversholt Rail to refit class 321 EMUs with hydrogen tanks and fuel cells for hydrogen operation, in response to the British government's challenge to eliminate diesel operation on the national network by 2040.

India launches National Rail and Transportation Institute

Veröffentlicht am 11. September 2018, 13:15
india-launches-national-rail-and-transportation-institute

INDIA’s National Rail and Transportation Institute (NRTI) launched its programme this week with the start of its first two three-year courses, the BBA in Transportation Management and BSc in Transportation Technology.

Three bidders shortlisted for Athens metro Line 4 contract

Veröffentlicht am 11. September 2018, 13:06
three-bidders-shortlisted-for-athens-metro-line-4-contract

ATHENS metro operator Attiko Metro announced on September 6 that three consortia have been shortlisted for a contract to build and equip the initial 13km section of Line 4.

First GE locomotive for UZ arrives in Ukraine

Veröffentlicht am 11. September 2018, 12:34
first-ge-locomotive-for-uz-arrives-in-ukraine

THE first GE Transportation TE33A Evolution Series locomotive for Ukrainian Railways (UZ) was unloaded from a ship at the Black Sea port of Chornomorsk on September 11 after completing its voyage from the United States.

letzte Aktualisierung am 11. September 2018, 21:00

Alle News auf Eurailpress

Alle News auf Eurailpress
Alle News von Eurailpress.de

Australien: Wettbewerbsbehörde erlaubt Übernahme von Austrak durch Vossloh

Veröffentlicht am 21. November 2018, 15:00
Das teilte die Behörde am 15.11.2018 mit. Vossloh...

Vorarlberg: Neue Werkstatt für Talent 3 in Bludenz

Veröffentlicht am 21. November 2018, 11:30
Als Herzstück der neuen Werkstätte wird eine mehr...

LNVG: Bombardier modernisiert 88 Fahrzeuge

Veröffentlicht am 21. November 2018, 09:00
Der Auftragswert erreicht rund 80 Mio. EUR. Die...

Frankreich: 19 Bombardier-Omneo Premium für die Region Hauts-de-France

Veröffentlicht am 20. November 2018, 16:05
Die Bestellung beläuft sich auf rund 256 Mio. EUR...

Eisenbahnverkehrsunternehmen: Infrastrukturbetriebsunterbrechungsversicherung

Veröffentlicht am 20. November 2018, 13:00
Dies ermöglicht die neue...
letzte Aktualisierung am 21. November 2018, 15:00

TU Delft - Free mooc in Railway Engineering

Studium

Für Studierende aller Fakultäten: Aktuelle Ausschreibungen für Abschlussarbeiten Bachelor oder Master finden Sie im Bereich Lehre.

NEU - Im Sommersemester 2018 wird die Vorlesung Schienenfahrzeugtechnik als Real Project durchgeführt. Industrieller Partner ist die DB Netz AG. Inhaltlich wird ein echtes Innovationsprojekt von Studierenden verschiedener Fakultäten bearbeitet. Das Projekt wird vom SCE der Hochschule München koordiniert.

Presseinformationen

Presseinformationen

Lokführer-Casting bei der S-Bahn München

Veröffentlicht am 16. November 2018, 09:17
Bewerbertage am Orleansplatz 9a • Quereinsteiger gesucht • Jobzusage noch am selben Tag möglich

Auftakt zum Planungsdialog – Bahnprojekt Brenner-Nordzulauf erreicht nun auch München

Veröffentlicht am 16. November 2018, 12:52
Von Großkarolinenfeld bis Trudering - Bürgermeister und Landräte erhalten Informationen – Projektabläufe und Bürgerbeteiligung erläutert

DB Netz AG vergibt den ersten Auftrag für die Hauptbaumaßnahmen der 2. Stammstrecke München

Veröffentlicht am 15. November 2018, 10:58
Bereich „Oberirdisch West“ von Laim bis zur Donnersberger Brücke • Volumen beträgt knapp 189 Millionen Euro• Zuschlag geht an Bietergemeinschaft

DB Regio Bayern zieht positive Zwischenbilanz zum Einsatz von Hybrid-Rangierlokomotiven

Veröffentlicht am 15. November 2018, 12:24
Einsatzzeit zu 79 Prozent im Batteriebetrieb • Kraftstoffverbrauch um ein Drittel reduziert • Technische Hochschule Nürnberg begleitet Praxistest

So will DB Regio Millionen Liter Diesel sparen

Veröffentlicht am 15. November 2018, 12:23
Telematiksysteme in Dieselfahrzeugen – digitale Helfer für Triebfahrzeugführer • bundesweit erster Testbetrieb in Franken
letzte Aktualisierung am 21. November 2018, 15:00
9151 Ansichtsbesuche von 25. Juli 2016 bis 20. November 2018