Bahntechnik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Niessner - In diesem e-Portfolio werden die Aktivitäten der Fachgruppe Bahntechnik vorgestellt (English page).

Bahntechnik an der Hochschule München

Die Fachgruppe Bahntechnik ist eine von Prof. Niessner ins Leben gerufene Initiative zur Vernetzung der auf dem Gebiet der Eisenbahntechnik an der Hochschule München Lehrenden und Forschenden. Es werden neue Technologien für die Bahntechnik erforscht, erprobt und zur Anwendung gebracht. In der Lehre versuchen wir, Studierende für die Eisenbahn als modernen Mobilitätsträger zu begeistern und in Forschungsprojekte einzubinden. Die Fachgruppe zeichnet sich durch einen praxisorientierten und interdisziplinären Ansatz sowie langjährige industrielle Erfahrung ihrer Mitglieder aus.

Aktuelles

Transport Research Arena 2018 (TRA): Bernhard Reinholz, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Bahntechnik, wurde für sein Arbeiten zum Projekt HyRec am 16. April 2018 auf der TRA Konferenz in Wien mit dem 2. Platz der TRA Visions Young Researcher Competition im Bereich Schienenverkehr ausgezeichnet. Die TRA ist mit über 3.000 Teilnehmern die größte Konferenz zu Mobilität und Transport in Europa. An der Young Researcher Competition haben mehr als 160 Wissenschaftler aus ganz Europa teilgenommen. Im Bereich Schienenverkehr ging der 1. Platz an die TU Delft, der 3. Platz an die Coventry University.

Weiterbildung für Berufstätige: Das berufsbegleitend studierbare Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" geht ab 1. Oktober 2018 in die zweite Runde. Die Einschreibung in den neuen Kurs läuft vom 2. Mai bis zum 1. August 2018.

Die Hochschule München wurde im Arbeitgeberranking „University Employability Ranking Deutschland“ 2017 als beste Universität in Deutschland ausgezeichnet.

Am 15. November 2017 findet die 2. Railway Brake and Friction Conference in Derby, UK statt. Die Fachgruppe Bahntechnik beteiligt sich mit einem Vortrag zu den neuen Regeln zur UIC-Zulassung von Bremsbelägen.

Weiterbildung für Berufstätige: Gemeinsam mit dem Weiterbildungszentrum der Hochschule München bieten wir ein Weiterbildungszertifikat "Bahntechnik - Antrieb, Bremse, Fahrdynamik" für Berufstätige an. Der erste Lehrgang startet im Wintersemester 2017/2018 am 1. Oktober. Der Schwerpunkt im Bereich der Antriebstechnik liegt auf dem Gebiet der Alternativen Antriebe. Unter anderem steht auch ein Labortermin auf dem Programm, bei dem die Studierenden selbst mit Brennstoffzellen arbeiten können.

Tagesseminare zur Bahntechnik: Wir bieten ab Oktober 2017 neue 1- und 2-Tages-Seminare zu Bahntechnik-Themen und Alternativen Antrieben mit Wasserstoff und Brennstoffzellen an. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Innovation Challenge 2016 der DB AG: Mit unserem Konzept HyRec für die Optimierung von Dieselmotoren und zur Nutzung von Bremsenergie haben wir den 1. Platz als beste Universität in der Kategorie Forschung und Wissenschaft gewonnen! Der Preis, den wir uns mit unserem Projektpartner mto-engineering aus der Kategorie Kleinunternehmen & Startup teilen, wurde im Rahmen eines Forums auf der Innotrans 2016 in Berlin übergeben.

TRA Conference 2018 in Wien (Details)

Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel
Carlo Borghini, Bernhard Reinholz (Mitte), EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc bei der Preisübergabe, Foto Austria Tech/Appel

Technologievorreiter Bahn

International Railway Journal

International Railway Journal

Flixtrain expands Hamburg - Cologne services

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 17:03
flixtrain-expands-hamburg-cologne-services

FLIXTRAIN will expand the service frequency on the Cologne to Hamburg route to two round trips a day from July 19, offering 20 trains per week on the route. Flixtrain took over marketing of the former HKX branded trains formerly operated by RDC Deutschland on the route on March 23.

First phase of Abuja light rail opens

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 15:06
first-phase-of-abuja-light-rail-opens

THE first stage of the Abuja light rail network opened on July 12, the first light rail line in the Nigerian capital.

Rio Tinto operates first driverless freight train

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 14:52
rio-tinto-operates-first-driverless-freight-train

MINING company Rio Tinto has achieved the first delivery of iron ore by an autonomous, driverless train as part of its $US 940m AutoHaul programme focused on automating trains running to its port facilities in the Pilbara region of Western Australia.

Bangladesh starts Padma Rail Link construction

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 11:00
bangladesh-starts-padma-rail-link-construction

BANGLADESH Railway (BR) started work on the Padma Rail Link project on July 3 after signing a $US 2.6bn loan with Chinese Exim Bank for the project on April 27.

letzte Aktualisierung am 16. Juli 2018, 00:00

Alle News auf Eurailpress

Alle News auf Eurailpress
Alle News von Eurailpress.de

Zweite Stammstrecke München: Partnerschaftliches Verhandlungsverfahren mit Baufirmen

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 15:20
Das partnerschaftliche Verhandlungsverfahren...

Deutsche Bahn: S-Bahn Hamburg wird automatisiert

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 13:40
Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zur...

Deutsche Bahn: Neues Trainingszentrum für Weichen- und Signaltechnik in Witten

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 10:15
In der modernen Einrichtung wurden Techniken von...

Bayern: Land finanziert Infosystem an Bahnhöfen

Veröffentlicht am 13. Juli 2018, 09:00
Es handelt sich dabei um die Bahnhöfe Eichstätt,...

Brenner Basistunnel: Porr behält Zuschlag für Baulos Pfons

Veröffentlicht am 12. Juli 2018, 15:45
Das Bundesverwaltungsgericht in Wien hat...
letzte Aktualisierung am 16. Juli 2018, 00:00

TU Delft - Free mooc in Railway Engineering

Studium

Für Studierende aller Fakultäten: Aktuelle Ausschreibungen für Abschlussarbeiten Bachelor oder Master finden Sie im Bereich Lehre.

NEU - Im Sommersemester 2018 wird die Vorlesung Schienenfahrzeugtechnik als Real Project durchgeführt. Industrieller Partner ist die DB Netz AG. Inhaltlich wird ein echtes Innovationsprojekt von Studierenden verschiedener Fakultäten bearbeitet. Das Projekt wird vom SCE der Hochschule München koordiniert.

Presseinformationen

Bayerns längste Bahnbaustelle 2018: Halbzeitbilanz bei der Elektrifizierung im Allgäu

Veröffentlicht am 12. Juli 2018, 13:15
50 Kilometer Oberleitung errichtet und 45 Kilometer neue Schienen verlegt

Wirtschaftlichere Bauweise und weniger Risiken: Optimierungen bei der 2. Stammstrecke München

Veröffentlicht am 12. Juli 2018, 13:24
Partnerschaftliches Verhandlungsverfahren mit Baufirmen • Methodik folgt „Reformkommission Bau von Großprojekten“ des Bundes zur Beschleunigung von Großprojekten

Verkehrseinschränkungen auf der Bahnstrecke Ingolstadt - München

Veröffentlicht am 11. Juli 2018, 11:45
Bahn erneuert Brücke in Rohrbach-Fahlenbach • Busse statt Züge im Regionalverkehr • Fernverkehrszüge werden umgeleitet

DB lädt zu Berufsinformationstag in Nürnberg ein

Veröffentlicht am 11. Juli 2018, 11:26
Auszubildende für Service-Berufe und technische Jobs gesucht • Führerstandsmitfahrt im „Adler“-Nachbau

Dialogplattform Neubau Hauptbahnhof München startet

Veröffentlicht am 10. Juli 2018, 14:17
Mitmachen und online Fragen stellen zum Neubau des Münchner Hauptbahnhofs • Bau-Infotag Hauptbahnhof am 19. Juli 2018 im Starnberger Flügelbahnhof
letzte Aktualisierung am 16. Juli 2018, 00:00
6769 Ansichtsbesuche von 25. Juli 2016 bis 15. Juli 2018