Einführung

Was ist ein E-Portfolio?

Ein E-Portfolio ist eine Art digitale Sammelmappe, in der Lehrende und Studierende ihre Lernprozesse oder auch erworbenen Kompetenzen dokumentieren, reflektieren und präsentieren können. Das bedeutet konkret, Lehr- und Studieninhalte (z.B. Dokumente, Projektarbeiten, Grafiken, ...) können an einem zentralen Ort gesammelt und strukturiert abgelegt werden. Außerdem können verschiedene digitale Medien, wie z.B. Blogs, Videos, Messaging integriert werden. Die gesammelten Inhalte sind erst einmal ausschließlich für Sie persönlich sichtbar, bis Sie sich entscheiden, diese in Form von sogenannten Ansichten, d.h. kleinen Webseiten, mit anderen zu teilen.

(Quelle:https://eportfolio.yorksj.ac.uk/view/view.php?t=RbpD1sOaTuf6vznZCWoK, Lizenz CC BY-SA 3.0)

(Quelle: Mahara User Manual (http://manual.mahara.org/en/16.04/intro/introduction.html), Lizenz CC BY-SA 3.0, Abruf: 09.09.2016)

 

Creative Commen Lizenz

Creative-Commons-Lizenz Das Mahara Handbuch der Hochschule München ist mit einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported 3.0 Unported Lizenz ausgestattet.

Jede der Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Genehmigung der Hochschule München dazu erhalten.

Mahara- Unsere E-Portfolio-Software

Die E-Portfolio Software ermöglicht es Ihnen sogenannte E-Portfolios zu gestalten und zu verwalten. Als persönliche Lernumgebung kombiniert Mahara die Erstellung von E-Portfolios mit sozialen Netzwerken und kooperativen Elementen.

Sie sammeln und verwalten Ihre Studienarbeiten, Dokumentationen und Reflexionen in den Inhalten. Diese können Sie flexibel in Ansichten (kleine Webseiten) arrangieren und einzelne Ansichten thematisch in Sammlungen bündeln. Ansichten und Sammlungen können Sie nun für einzelne Personen (bspw. Lehrende), für Gruppen (z.B. Ihre Projektgruppe), mittels geheimer URL für Externe sowie komplett öffentlich im Internet freigeben.

Sie können sich in Gruppen organisieren und gemeinsam Inhalte erarbeiten und diese freigeben. Darüberhinaus bietet Mahara die Möglichkeit, Ihre Kontakte zu pflegen und miteinander zu kommunizieren.

Sie können beim Verlassen der Hochschule Ihr Portfolio in unterschiedlichen Formaten exportieren und bspw. auf einer frei zugänglichen Mahara-Plattform importieren.

Das Wort Mahara kommt aus der Te Reo Māori Sprache und bedeutet "Gedanke" oder "Denken".

Startseite und Login

Auf der Startseite des E-Portfolios mahara.hm.edu finden Sie Informationen und Support-Angebote des E-Learning Centers und die Möglichkeit zum Login:

Nach dem Klick auf <Login mit Hochschulaccount> erscheint eine neue Seite, auf der Sie sich nun mit Ihrem zentralen Hochschulaccount anmelden können. Dazu geben Sie den Benutzernamen (Anmeldename = Teil vor dem @) sowie Ihr persönliches Passwort ein:

Nach dem Login werden Sie einmalig gebeten, unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Danach werden Sie automatisch auf Ihre persönliche Startseite, das Dashboard, weitergeleitet. Es zeigt kürzlich besuchte Ansichten und neueste Meldungen. Bestimmte Elemente des Dashboards können Sie personalisieren.

Begriffsbestimmungen

Ansichten Eine Ansicht beinhaltet eine Auswahl an Artefakten, selbst erstellten / zusammengetragenen Inhalten
Artefakte “Mit Geschick gemachte Arbeiten“, d.h. selbst erstellte oder zusammengestellte Inhalte
Biografie Vordefinierte Bausteine mit den lebenslauftypischen Daten wie Schul- und Berufsbildung, Erfolge, Interessen usw.
Blog Ihre eigenen, ständig aktualisierten "Tagebuch"-Einträge
Dashboard Persönliche Startseite mit kürzlich besuchten Ansichten und neuesten Meldungen aus Ihrem Netzwerk, z.T. personalisierbar
Dateien Online-Dateiablage, Verwaltung von Dateien in Verzeichnissen möglich
Diskussionsthemen Liste der Diskussionsthemen aller Gruppen, in denen Sie Mitglied sind
Eingangsbox Persönlicher Nachrichteneingang, beinhaltet Benachrichtigungen von Mahara und anderen Nutzer/innen
Export/Import Einzelne Ansichten, eine Sammlung oder gesamtes Portfolio exportieren, um es bspw. auf eine andere Mahara-Plattform zu importieren
Externes Medium Einbettungscode oder URL von externen Medien, z. B. von Youtube-Videos oder Prezi-Inhalten angeben und direkten Link darauf bzw. Miniaturvorschau in die Ansicht integrieren
Freigegeben Zugriffsberechtigungen auf Ansichten und Sammlungen verwalten
Geschütze URL Auch Secret URL genannt. Bezeichnet eine nicht verlinkte Webseite, deren URL man kennen muss, um sie aufzurufen. Auf diese Weise können Sie Externen ohne Hochschulaccount Ihre Mahara-Ansichten oder Sammlungen unkompliziert freigeben.
Gruppen Zur Zusammenarbeit von Nutzer/innen (Diskussion in Foren, gemeinsame Ansichten erstellen, Dateiaustausch, Feedback)
Inhalt Persönlicher Bereich (u.a. zum Einpflegen von Profilinformation und Sammeln von Dateien)
Kontakte Nutzer/innen suchen und zur Kontaktliste hinzufügen, Nachrichtenversand an Kontakte möglich
Meine Ansichten Liste eigener Ansichten
Navigation Menü zur Navigation zwischen den einzelnen Ansichten einer Sammlung
Neuste Ansichten Ansichten anderer Personen, auf die Sie Zugriff haben und die kürzlich aktualisiert wurden
Notizen Im Reiter selbst können Sie keine neuen Notizen machen, aber es können bestehende Notizen bearbeitet werden. Der Vorteil von Notizen ist, dass Sie eine in einer Ansicht eingefügte Notiz, bequem in einer andere Ansichten einbinden können, ohne dafür den Text zu kopieren.
Pläne Verwaltung von Vorhaben und Aufgaben, inkl. Fortschritts-/Abschlusskennzeichung
Portfolio Zusammenstellung von Inhalten zu Ansichten und Sammlungen, Freigabeverwaltung
Profil Einpflegen von Kontakinformationen und Profilbildern
RSS-Feed Abonnement einer Website, sodass Sie automatisch über Aktualisierungen, z.B. Nachrichtenmeldungen, informiert werden.
Sammlung Zusammenstellung von einzelnen Ansichten zu einer Sammelmappe
Schlagworte Schlüsselbegriffe, die Sie für Artefakte und Ansichten vergeben können, zum einfacheren Wiederauffinden von Inhalten
Themen, die ich beobachte Kann von Ihnen konfiguriert werden, z. B. ob Sie über neue Forenbeiträge oder Feedback benachrichtigt werden möchten

 

1698 Ansichtsbesuche von 22. September 2015 bis 26. Juni 2017